Portier- und Türdienst, Rezeption

Sicherheit, Effizienz, Einsparung:
Lagern Sie Dienste an uns aus!

Das Standardangebot: Grundsätzlich übernehmen eigene, unbewaffnete Mitarbeiter der Südtiroler Ronda den Portier-, Tür- oder Empfangsdienst. Der Dienst umfasst in erster Linie die Bewachung des Eingangsbereichs eines Kunden, einer Institutionen oder allgemeiner: von Liegenschaften, und zwar tagsüber, wenn diese frei zugänglich sind.

Der Dienst wird auf den Kunden maßgeschneidert, sodass das Aufgabenspektrum im Rahmen des Portier-, Tür- oder Empfangsdienstes von der Zugangskontrolle über das Öffnen und Schließen der Eingangstüren bis hin zu Hygienediensten (etwa dem Verschließen von Müllsäcken und deren Bereitstellen für den Abtransport) reichen kann. Selbstverständlich übernimmt der Wachdienst auch Verantwortung in Notfällen, etwa im Brandfall oder bei der Evakuierung, und kann auch für das Beantworten eingehender Anrufe, den Empfang oder die Postsortierung eingesetzt werden.

Das Ziel

Ziel ist, dem Kunden einen effizienten, professionellen Dienst anzubieten, ohne dass dieses zusätzliches Personal einstellen oder sich um Ersatz in Urlaubszeiten oder im Krankheitsfall kümmern muss. Der Kunde kann so Ressourcen einsparen und sich auf das Kerngeschäft konzentrieren.

Zusätzliche Dienstleistungen

um das Risiko des Kunden noch weiter zu senken

Einsatz auch nachts sowie an Feiertagen

Nächtliche Inspektionen, fixer Wachschutz

Schutz und Eskorte von Werttransporten

Planung, Verkauf oder Verleih von Alarmsystemen, von Systemen zur Fern- und Videoüberwachung, für die Zugangskontrolle sowie zur Satellitenortung von Fahrzeugen und Frachtgut,

Installation, Instandhaltung und Wartung von Alarmanlagen

Anbindung von Alarmanlagen mit Hilfe verschiedenster Kommunikationssysteme an die Einsatzzentrale der Südtiroler Ronda

Umgehendes Eingreifen im Alarmfall

Wissen Sie, wie sicher Ihr Unternehmen oder Ihr Wohnhaus ist? Hier erfahren Sie es…

CHECKEN SIE IHR SICHERHEITSLEVEL!