Satellitenortung von Fahrzeugen und Frachtgut

Optimaler Schutz vor Diebstahl und
höchste Effizienz in der Überwachung

Das Standardangebot umfasst die Fernüberwachung von Fahrzeugen und wertvollem Frachtgut. Diese Überwachung wird über ein kleines Gerät sichergestellt, das unserer Einsatzzentrale erlaubt, via Satellit jederzeit über den Standort des Fahrzeugs oder der Waren in ganz Europas Bescheid zu wissen. Das installierte (eventuell auch tragbare) Gerät ermöglicht allerdings nicht nur die Ortung per GPS, sondern kann auch Fahrzeuge blockieren, Türen gegen ein unbefugtes Öffnen schützen und das unerlaubte Abkoppeln von Anhängern verhindern. Zudem erlaubt das Gerät die Kommunikation bzw. ein Mithören und schützt sich selbst vor Stromausfall, vor einem unerlaubten Entfernen, vor Manipulation und Jammern. So erfolgt der Transport wertvoller Fracht in größtmöglicher Sicherheit und unter ständiger Überwachung der Route sowie der Ab- und Beladepunkte.

Diese Dienstleistung ist insbesondere auf Logistik- und Transportunternehmen ausgerichtet, auf Autovermieter, Dienstleistungen, die eine stetige Mobilität verlangen (etwa im Kundendienst oder Wartungsservice), auf Lkws, Sattelschlepper, Anhänger, Einsatzfahrzeuge, für Autos, Fahrzeuge für Erdbewegungsarbeiten und Dienstfahrzeuge (Schneeräumung, Müllabfuhr, Schädlingsbekämpfung) sowie auf die Lokalisierung von Personal.

Das Ziel

Ziel ist die stetige Überwachung von Fahrzeugen und dadurch ein erhöhtes Maß an Sicherheit, vor allem, wenn es um den Transport von Waren geht, die Ziel eines Überfalls sein könnten. Die Satellitenortung ist zudem ein wichtiges Argument in Verhandlungen mit Kunden und Versicherungsagenturen, schließlich sinkt das Risiko eines Schadens durch das System spürbar.

Zusätzliche Dienstleistungen

um das Risiko für den Kunden noch weiter zu senken

Bewaffnete Eskorte

Darüber hinaus erlaubt das von der Südtiroler Ronda genutzte System auch eine Optimierung von Logistikdiensten von Seiten der Kunden, indem etwa Routen umgeplant, die Stunden am Steuer kontrolliert, der Treibstoffverbrauch überwacht und so auch Abgaben wieder eingefordert werden können.

Wissen Sie, wie sicher Ihr Unternehmen oder Ihr Wohnhaus ist? Hier erfahren Sie es…

CHECKEN SIE IHR SICHERHEITSLEVEL!